79:3 – klarer Sieg für das KTT

76 Punkte Vorsprung und kein verlorenes Gerät: Gegen die TG Wangen-Eisenharz II zeigten die Heilbronner auswärts, warum sie an der Tabellenspitze mitturnen. Der fünfte Sieg in Folge erlaubt einen optimistischen Ausblick auf das Saisonfinale.

Das KunstTurnTeam Heilbronn begann den Wettkampf mit einem wackligen Start am Boden.
Trotz eines Sturzes und mehreren Haltungsfehlern konnte das Gerät mit acht zu drei Punkten gewonnen werden – auch der Gegner startete unsicher.

Im weiteren Verlauf zeigten die Heilbronner bessere Nerven und ließen nur noch wenige Unsauberkeiten zu. Das KTT gewann das Pauschenpferd, sowie die Ringe ohne Punktverluste. Wangen-Eisenharz II dagegen hatte Schwierigkeiten in den Übungen und zunehmend das Nachsehen: Durch saubere Ausführungen erturnte sich das KTT weiter viele Scorepunkte und gewann Sprung mit 11 zu 0 Punkten, sowie Barren und Reck deutlich mit 17 zu 0. Dementsprechend eindeutig fiel das Endergebnis mit 79 zu 3 Punkten aus.

Enge Tabellenspitze
Das KunstTurnTeam macht einen Tabellenplatz gut und befindet sich nun hinter dem VTS Vorarlberg auf Platz 2 der Oberliga. Dem drittplatzierten WTG Heckengäu fehlt lediglich ein Sieg zum Aufschließen. „Es ist sehr wahrscheinlich, dass unsere direkten Konkurrenten nächste Woche punkten. Auch wenn es gerade gut für uns aussieht, müssen wir unsere Position mit entsprechenden Leistungen bestätigen“, erklärt Trainer Kai Werner. Die bestehenden Punkte werden mit in das Ligafinale genommen und sind somit eine wichtige Basis, um die Saison erfolgreich abzuschließen.

 

Der entscheidende Wettkampf vor dem Finale findet am 6. April 2019 um 16 Uhr in der Römerhalle statt. Gegner wird mit dem TSV Wetzgau II ein Team sein, dass in den letzten Jahren konstante Leistungen zeigte. Der Eintritt ist wie immer frei.

News der KTT

  • 1
  • 2
  • Academy_fahrschule.png
  • baenfer.png
  • dinkelacker.jpg
  • ebmpapst.png
  • federmann.png
  • gartnerpayer.png
  • iwa.jpg
  • masita.png
  • mercure.png
  • speedytex.jpg
  • stadtHeilbronn.png
  • stbTGHN.jpg
  • teusser.png
  • volksbank.jpg
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok